Dr. phil. Dominic Heinz

Akteure und Institutionen sowie Wandel und Reform von Politik

Allgemein

Tätigkeit an der Ludwig Maximillians Universität München.

Ab dem 14.10.2020 bin ich an der Professur für „Vergleichende Politikwissenschaft“ am Geschwister Scholl Institut der Ludwig Maximillians Universität tätig. Dort unterrichte ich einen Kurs zur „Einführung ins politische Systems Deutschlands“ und einen Kurs zu „Politikwechsel“.

 

Aufnahme ins Editorial Advisory Board. In der Zeit zwischen 2021 und 2026 bin ich ins Editorial Advisory Board der politikwissenschaftlichen Fachzeitschrift „German Politics“ berufen worden. Dort suche ich Gutachter für Aufsatzvorschläge und kümmere mich um Nachwuchswisschenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler.

 

Buchbeitrag erschienen.

Mein Textbeitrag zur „Finanzpolitik“ ist im Handwörterbuch des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland von Uwe Andersen, Jörg Bogumil, Stefan Marschall und Wichard Woyke (link) erschienen.

 

Tätigkeit an der Hochschule für Politik in München. Vom 14. Oktober 2019 bis zum 14. Oktober 2020 bin ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Policy Analyse an der Hochschule für Politik in München tätig.

 

Beitrag zu 50 shades of federalism über Politikverflechtung

Heute am Montag den 19.02.2018 ist mein Beitrag zu „Politikverflechtung“ auf dem online Portal „50 shades of federalism“ erschienen. Er kann hier eingesehen werden.

 

Book review erschienen

Zum Buch von Arthur Benz et al. über „Constitutional Policy in Multilevel Government: The Art of Keeping the Balance“ hat Johanna Schnabel eine Buchbesprechung in der Swiss Political Science Review geschrieben. Die Besprechung kann unter folgendem link hier eingesehen werden.

 

Universität Cardiff

Von Juni 2017 bis Juni 2019 trage ich die Fallstudie zu Deutschland bzw. Hessen und Sachsen-Anhalt zu dem Forschungsprojekt „Vertrauen und Tranzparenz in Mehrebenensystemen. Deutschland, Frankreichund das Vereinigte Königreich im Vergleich“ bei. Dazu bin ich Research Associate bei der Universität Cardiff in Wales (Vereinigtes Königreich).

 

Rezensionen

Das Buch von Arthur Benz, Jessica Detemple und mir über „Varianten und Dynamiken der Politikverflechtung“ wurde in diesem Jahr 2017 von Anna Gamper in der Zeitschrift für Verwaltung und von Stephan Grohs in der Zeitschrift Die Öffentliche Verwaltung besprochen.

 

Artikel erschienen

Besser spät als nie ist jetzt die Ausgabe 3 der Zeitschrift Revue Internationale de Politique Comparée (RIPC) im Jahrgang 23 erschienen mit dem Beitrag von Arthur Benz und mir zu „Managing the Economic Crisis in Germany: Building Multi-level Governance in Budget Policy“. Damit ist dies die letzte Veröffentlichung aus dem Projekt zu „Varianten und Dynamiken […]

 

Beitrag Seminar TU Darmstadt

Am 04.05.2017 freue ich mich auf die Gestaltung einer Sitzung im Seminar vor Dr. Jared Sonnicksen  zu „Varianten der Gewaltenteilung in demokratischen Regierungssystemen“. In der Sitzung geht es um den Fall Deutschland, so dass am Beipiel Deutschland Gewaltenteilung und Gewaltenverschränkung thematisiert wird. Dazu greife ich auf meine Dissertation zurück, die eine besondere Form der Gewaltenverschränkung […]

 

Previous Posts