Dr. phil. Dominic Heinz

Akteure und Institutionen sowie Wandel und Reform von Politik

Lehre

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Sommersemester 2012 „European Institutions, Politics and Policies (1)“ (Evaluation)
Sommersemester 2012 „European Institutions, Politics and Policies (2)“
Wintersemester 2011/2012 „Grundlagen der Sozialwissenschaft (3)“
Wintersemester 2011/2012 „Grundlagen der Sozialwissenschaft (4)“
Wintersemester 2011/2012 „Medien im Politischen System Deutschlands“ (Evaluation)
Wintersemester 2011/2012 „Die EU in den Parteiensystemen Mittel- und Osteuropas“ (Evaluation)

FernUniversität Hagen

Seit Wintersemester 2010/2011 Korrektor für „Demokratisches Regieren im Vergleich“ im Modul 2.2 (bzw. P 2) des B. A. Studiengangs Politik- und Verwaltungswissenschaft (bzw. Politikwissenschaft, Verwaltungswissenschaft und Soziologie).
Wintersemester 2009/2010 „Verfassungsreformen in Mehrebenensystemen“ (Evaluation)

Technische Universität Darmstadt

Wintersemester 2015/2015 “Einführung ins Politische System der BRD (c)” (Evaluation)
Sommersemester 2014 “Politikwechsel in Deutschland” (Zugang für Studierende mit Passwort)
Sommersemester 2013  „Multilevel Governance: Politikverflechtung im deutschen Bundesstaat” (mit Arthur Benz)
Sommersemester 2012 „Föderalismus im politischen System der BRD”
Sommersemester 2008 „Parlamentarismus im Politischen System der BRD“
Sommersemester 2008 „Einführung ins Politische System der BRD“
Wintersemester 2007/2008 „Einführung in die Politischen Systeme Süd-Ost-Europas“ (Evaluation)

Babes Bolyai Universität Cluj (Rumänien)

Sommersemester 2012 „Politikfelder in der Europäischen Union“
Sommersemester 2012 „Föderalismus in Europa und Europäischer Föderalismus“

Gesellschaft Sozialwissenschaftlicher Infrastruktureinrichtungen

Sommersemester 2014 “Einführung in OJS” (Zugang für Teilnehmende mit Passwort)

Rheinische-Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

Sommersemester 2005 „Deutschland: Sprach- und Landeskunde“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*